[ mehr - zur Bildergalerie: Neophyten - … Conyza canadensis Annual | VII-X | b/h=0,1-1m | N-America, nat. Stechapfel Gewöhnlicher in Europe, Commelina communis Ab dem 13. In der Schweiz gibt es rund 2’600 einheimische Pflanzenarten und etwa 550 Neophyten. Invasive Neophyten sind Pflanzenarten, welche in die Schweiz eingeschleppt wurden, sich hier stark ausbreiten und einheimische Arten verdrängen. Fehler gefunden? in Europe, India, VI-VIII | b/h=1-1,5/1-3(4) m | EN-America, Mexico, nat. IV | b/h=5-15/10-15(21)m | N-America, S-America, nat. Gauklerblume, Affenblume (VII)VIII-IX(X) | b/h=>0,5/>1m | N-America, nat. Die Ausbreitung dieser Arten muss verhindert werden. Bocksdorn, Gojibeere, Goj... Listen & Infoblätter. in Europe, Auf dieser Seite angezeigt: Artikel 1 bis 47 von 47 ; auch Neobionten, Sing. 1. II-III | b/h=0,1m | Europe, Erigeron annuus 2 Lupine Es ist eine bis 1 m hohe Krautpflanze. Daher kann man auch aus Versehen eine schöne Pflanze kaufen, die sich im Nachhinein als invasiv herausstellt. hochwertige und bezahlbare, lizenzfreie sowie lizenzpflichtige Bilder. Die hier zur Verfügung gestellten Bilder dürfen nur unter Angabe der Quelle (www.infoflora.ch) und dem Copyright (Info Flora, Name Fotograph) verwendet werden. In der Schweiz sind 17 invasive Neophyten verbreitet. Neophyten 47 Seiten / Arten mit Bild (Foto) + Infos, bei Pflanzen Blütezeit Höhe Breite Verbreitung o. Herkunft, Pflege u.a. Neophyten Beispiele invasiver Pflanzenarten (Neophyten) Die aus Amerika stammende Lupine vertreibt unter anderem die heimischen Pflanzen Arnika, Katzenpfötchen, Knabenkraut und Türkenbundlilie. Ein invasiver Neophyt. Riesige Sammlung, hervorragende Auswahl, mehr als 100 Mio. VII-IX | b/h=>0,5/1-2m | N-America, nat. Die anderen zählen zu den Neophyten alle Pflanzen, die irgendwie in andere IV-V | b/h=0,3/0,2-0,4m | SE-Europe, nat. in Europe, Fallopia sachalinensis Obere Vorstadt 14 5000 Aarau. Mimulus guttatus Von den letztgenannten gelten 24 Pflanzenarten als invasiv. Balfours Springkraut in S-Europe, N-Africa, Short-lived VI-XI | b/h=0,4-0,6m | S-Africa, nat. Alle Beiträge auf- oder zuklappen Heraklesstaude (Heracleum mantegazzianum) Auch Riesen-Bärenklau genannt war sie ursprünglich im Kaukasus beheimatet. Götterbaum, Ailanthus, St... Sie sind auf einer Schwarzen Liste respektive auf einer Beobachtungsliste (Watch List) aufgeführt (siehe «Weiterführende Infos»). Die Bilder und Texte zu invasiven Neophyten finden Sie auch online. Asiatische Kermesbeere, E... Alle Artikel oder Pflanzen, die zu Neophyten gehören - Fast jedes Foto kann vergrößert werden, der Link öffnet den Artikel mit mehr Informationen und ggf. Einige breiten sich jedoch so stark aus, dass sie einheimische Arten Bei Pflanzungen und der Pflege in Gärten müssen die gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt werden. «Neophyten sind gebietsfremde Pflanzenarten, die nach dem Jahr 1500 in die Schweiz eingebracht wurden und wildlebend etabliert sind. Einjähriges Berufkraut, E... in Europe, cosmop. Beschreibung: Vom Frühling an … Heute kennt sich nahezu jede Fachperson, welche direkt oder indirekt im Gartenbau tätig ist, zum Thema Neophyten aus. in Europe, W-Africa. Bei diesen Arten spricht man von invasiven Neophyten. Gemäss Art 8 h) des Übereinkommens über die Biologische Vielfalt muss das Einbringen von invasiven Neophyten verhindert und bereits etablierte Arten müssen kontrolliert oder beseitigt werden. Pflanzen-Bilder Schnell-Infos: Blütezeit, Wuchs (Breite / Höhe) und Verbreitungsgebiete. Die Kartoffel, eine Kulturpfl anze, welche sich nicht in der Natur etabliert hat, und sich nicht ohne menschliche Hilfe vermehren kann. Neophytenfreier Garten Winterlinge Nordamerikanische Goldruten. in Europe, IX-X | b/h=~/(1-)4m | E-Asia: Japan, Kurile Islands, Sakhalin, nat. Garten, Fotos Bilder Mit künstlicher Intelligenz wurden Millionen von Bilder ausgewertet. Invasive Neophyten Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus) Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus) Aufgeführt in Schwarzer Liste Beschreibung: Das Einjährige Berufkraut ist in Nord-Amerika beheimatet und wurde bei uns als Gartenpflanze eingeführt. Die Listen der invasiven Neophyten der Schweiz – Schwarze Liste und Beobachtungsliste – sind durch das Nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora im Auftrag des BAFU erstellte Listen, die bei der Vorbeugung und Bekämpfung invasiver Neophyten helfen sollen. Kanton Zürich Baudirektion Gebietsfremde Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Problempflanzen (invasive Neophyten) bei Bauvorhaben Massnahmen und Empfehlungen, aktualisierte Version Januar 2019 Dieses Merkblatt richtet Please let us know! So beispielsweise die Kartoffel. | Photos not to be used without owner's permission! Annual | VI-X | b/h=0,3->1,20m | S-America, origin uncertain, nat. VI-VIII | b/h=1-1,5/1-3(4) m | EN-America, Mexico, nat. V-VI | b/h=0,3/0,5(0,8)m | N-America, nat. Annual | V-IX | b/h=0,2/0,3m | NE-Asia, WN-America, nat. VI-IX | b/h=5-~/2,5(3,5)m | Asia: C-China, nat. Annual | VI-X | b/h=0,3->1,20m | S-America, origin uncertain, nat. Annual V-VI(X) | b/h=0,15/0,3(>0,5)m | E-Europe, W-Asia, nat. Neophyten: Nährstoffschwankungen können Pflanzeninvasionen begünstigen. Share on twitter. V | b/h=>3/>4m | E-Europe, Tellima grandiflora Neophyten. Regulierung und Bekämpfung sind aufwändig, kostenintensiv und selten dauerhaft erfolgreich. Die Listen der invasiven Neophyten der Schweiz sind ein wichtiges Werkzeug für die verschiedenen öffentlichen und privaten Akteure. in Europe, (VII)VIII-IX(X) | b/h=>0,5/>1m | N-America, nat. VI-VII | b/h=0,5-1,5m | Asia | Duft | Bienen, Senecio inaequidens Neophyten … Aufgrund der Kriterien Gesundheitsgefährdung, Schadenausmass, Bekämpfbarkeit, Schutzgüter und momentane Ausbreitung … in Europe, IV-V | b/h=0,3/0,2-0,4m | SE-Europe, nat. Blutweiderich IV-V | b/h=0,1/0,2 m | Asia, nat. Annual (Biennial) (I)III-X(XII) | b/h=0,1-0-50/0,1-0,2m | W-Asia, nat. Kanadisches Berufkraut in Europe, Pflanzen Bilder (Botanische Bilddatenbank). © Info Flora 2004 - 2020 — Letzte Aktualisierung 30.11.2020 Erdmandel Erdmandel ist sowohl die Bezeichnung für die grasartige Pflanze selbst als auch für deren Knollen an den Wurzeln.Diese besitzen einen bräunlichen Farbton und weisen eine rundliche Form auf. Manche Pflanzenarten breiten sich aber so stark aus, dass sie Schäden anrichten und einheimische Pflanzen verdrängen. X | b/h=~/3m | N-America: SE-US, Impatiens balfourii Cranberry, Kulturpreiselb... Sachalin-Knöterich, Staud... Wenn dies nicht möglich ist, diese Pflanzen aus dem Verkaufssortiment nehmen! Neophyten sind Pflanzen, die nach 1492 zu uns kamen. © Info Flora 2004 - 2020 — Letzte Aktualisierung 24.11.2020 PHP: 0.1961 s, total: 0.2431 s, document retrieved from database. Artenspezifische Handlungsprioritäten für die prioritären invasiven Neophyten im Kanton Aargau (PDF, 9 Seiten, 3.4 MB) Zum Asiatischen Staudenknöterich gibt es zusätzlich einen Info-Flyer, den Sie unter folgender Adresse bestellen können. In der Schweiz kommen ungefähr 600 verschiedene Neophtyen vor. Neophyten ist die Bezeichnung für Pflanzen, die erst seit der Entdeckung Amerikas (1492) bei uns absichtlich eingeführt oder versehentlich eingeschleppt wurden und in der Folge verwildert sind. Laut Info Flora sind invasive Goldruten in Gärten als Zierpflanzen … in Europe, V-VI | b/h=0,7/0,9m | The Mediterranean, N-Africa, N-Africa, N-/C-/S-America, VI-IX | b/h=5-~/2,5(3,5)m | Asia: C-China, nat. Alle Pflanzen, die nach der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus in die Schweiz gelangt sind, werden als «Neophyten» bezeichnet – sinngemäss übersetzt «neue Pflanzen». Von: sda. in C-Europe, Eranthis hyemalis Viele haben sich gut in unsere Umwelt integriert. Laden Sie mit dem Handy Bilder von unbekannten Pflanzen hoch und bestimmen Sie sie mit dem Pflanzenmanager. Invasive Neophyten in der Schweiz In der Schweiz gibt es verschiedene Arten von Neophyten, die sich invasiv ausbreiten können und somit die Umwelt regional stark verändern können. Die «Watch List» zeigt invasive Neophyten der Schweiz, die das Potenzial haben, Schäden zu verursachen. in Europe, Annual (Biennial) (I)III-X(XII) | b/h=0,1-0-50/0,1-0,2m | W-Asia, nat. Bilder "Tiere" Bilder "Pflanzenbau und Produkte" Bilder "Energie" Problempflanzen und Neophyten – zieht der Kanton mit? Annual | V-X | b/h=0,1-0,5m | S-America, nat. Annual VII-X | b/h=1/1,5-2m | W-Asia: W. Himalayas, nat. (Bilder Pixabay) Bisher gibt es kein generelles Verkaufsverbot für invasive Neophyten in der Schweiz. Wenn dies nicht möglich ist, diese Pflanzen aus dem Verkaufssortiment nehmen! Eigenschaften d. Pflanzen f.d. Folgende Neophyten sind. Urheberrechtlich geschütztes Material! Share on email . in N-America. Wir müsen uns aber darauf beschränken, besonders wertvolle Gebiete so weit wie möglich von diesen Schädlingen freizuhalten. VII-VIII | b/h=0,15m | Mexico, nat. VIII-X | b/h=~/(1-)3m | E-Asia: Japan, China, nat. Um die Verbreitung invasiver Neophyten zu erfassen, wurden über 4000 Kilometer Grünstreifen entlang von Autobahnen gefilmt. EV-IX | b/h=0,5m | N-, C-, S-America, Vaccinium macrocarpon in Europe, Lupinus Infos Bilder im Vorwort: (S. ii) 92, (S. iii, im Uhrzeigersinn, von oben rechts): 94 (Prunus serotina), 96 (Fallopia japonica), 95 (Miscanthus sinesis) ii Handbuch invasiver Neophyten G ärtnerinnen und Gärtner waren immer bestrebt, besonders schöne und seltene Panzen in ihrem Garten zu pegen, besondere Panzen, die außerhalb des Gartenzaunes nicht so leicht zu nden sind. Share on print. Topinambur, Erdbirne Der Sommerflieder( Buddleja davidii) ist ein invasiver Neophyt. in Europe, Solidago canadensis Kolbenspiere, Weidenblätt... Die meisten Neophyten sind für die in C-Europe, Rhododendron ponticum Gelber Lerchensporn Eschen-Ahorn Doch ein Gärtner aus dem Rheintal rebelliert. Sommerflieder, Schmetterl... in cosmop. helfen sollen. Die «Schwarze Liste» bezeichnet diejenigen invasiven Neophyten der Schweiz, die in den Bereichen Biodiversität, Gesundheit oder Ökonomie Schäden verursachen. Ihre Ausbreitung muss daher überwacht werden. NEOPHYTEN: Eine Giftpflanze wuchert: Das Geiskraut macht sich in der Region breit. Das Einjährige Berufkraut breitete sich in der Schweiz seit langem aus und ist zunehmend auch in der Landwirtschaft – zum Beispiel auf extensiven Weiden – ein Problem. Neophyten 45 invasive Neophyten Das Drüsige Springkraut, eine invasive gebietsfremde Art, welche in der Schweiz auf der Schwarzen Liste der invasiven Neophyten steht. : 062 835 30 90 Fax: 062 835 30 89 chemiesicherheit@ag.ch. Buddleja davidii in Europe, Spiraea salicifolia Invasive Neophyten sind Pflanzenarten , die sich so stark und rasch ausbreiten, dass sie andere für den betreffenden Lebensraum charakteristische Arten verdrängen» IX-X | b/h=~/(1-)4m | E-Asia: Japan, Kurile Islands, Sakhalin, nat. Strategie der Schweiz zu invasiven gebietsfremden Arten (PDF, 2 MB) Links: Besuchen Sie auch meine Seite über invasive Neozoen (gebietsfremde Tiere, Exoten): www.neozoen.ch Weitere Informationen über invasive Neophyten Die Listen werden regelmässig in einer Expertengruppe diskutiert und aktualisiert. Bund, Kantone und Gemeinden versuchen mit grossem Aufwand und viel Steuergeldern diese invasiven Neophyten zu eliminieren. Wenn dies nicht möglich ist, diese Unverbindliche Vorschläge von GLOBE Schweiz. Neophyten mit invasivem Potenzial (informationspflichtig) Beim Umgang mit diesen Pflanzen dürfen weder Menschen, Tiere und Umwelt gefährdet, noch die biologische Vielfalt beeinträchtigt werden. HEV Schweiz bekämpft gemeinsam mit Startup «Houzy» invasive Neophyten Der HEV Schweiz und Houzy haben mit dem Online-Neophyten-Checker ein digitales Werkzeug lanciert, welches Laien hilft, gebietsfremde Pflanzenarten zu erkennen und zu bekämpfen. Annual/Short-lived VI-VIII | b/h=0,5-1,2/0,3(0,6)m | N-America: Alaska to Mexico, nat.in Europe, Oxalis tetraphylla Die Listen der invasiven Neophyten der Schweiz sind ein wichtiges Werkzeug für die verschiedenen öffentlichen und privaten Akteure. So sind Kartoffel und Tomate importiert und somit eigentlich "Neophyten". Annual | VII-X | b/h=0,1-1m | N-America, nat. in Britain, France, Austria, Yugoslavia, VI-VIII | b/h=0,5-1,5(2) m | Asia: China, Japan, nat. Finden Sie das perfekte neophyt-Stockfoto. Wobei das natürlich Definitionssache ist. Neophyten Neophyten werden bis auf Weiteres nicht aus den Regalen genommen In der Vernehmlassungsvorlage war ein explizites Verkaufsverbot von invasiven Pflanzen nicht vorgesehen. Bild herunterladen (JPG, 300 dpi) Foto: BirdLife Schweiz. Der Japanische Staudenknöterich ist eine sehr schnellwüchsige (wuchernde), sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze. Verboten gemäss Freisetzungsverordung! Die ganze Pflanze ist behaart. Für mehr als 15 dieser Prob-lempflanzen ist gemäss Freisetzungsverordnung des Bundes jeglicher Umgang ausser der Bekämpfung verboten. in Europe, Fallopia japonica in cosmop. Das Risiko für den Verlust an Schmetterlingsvielfalt durch Neophyten ist demnach dort besonders gross, wo diese sensiblen Arten vorkommen, nämlich vor allem in den Berggebieten wie dem Jura, der Südschweiz und in den Kartoffelrose, Apfelrose Im Kampf gegen Neophyten mobilisiert die Schweiz alle verfügbaren Kräfte. Und Archäophyten kamen vorher zu unseren einheimischen, indigenen Pflanzen. Ggf. in cosmop. Das ist ein Problem dem wir in Rheinfelden - wie viele Andere - nicht mehr Herr werden. Kontakt Departement Gesundheit und Soziales Amt für Verbraucherschutz Chemiesicherheit Koordinationsstelle Neobiota. oder Liste *sämtlicher* Artikel zu Neophyten mit →Volltextsuche. Wörtlich übersetzt bedeutet Neophyten «neue Pflanzen». in Europe, VIII-X | b/h=~/(1-)3m | E-Asia: Japan, China, nat. Diese Pflanzen sind in der sogenannten Schwarzen Liste und der Watch-List aufgeführt. - Found an error? Neophyten mit invasivem Potenzial (informationspflichtig) Beim Umgang mit diesen Pflanzen dürfen weder Menschen, Tiere und Umwelt gefährdet, noch die biologische Vielfalt beeinträchtigt werden. So die einen. in Europe, W-Africa, Lythrum salicaria in S-Europe, N-Africa, Pseudofumaria lutea Text-/Foto-Nutzung nur mit Erlaubnis! in cosmop. Das Bild darf nur im Zusammenhang mit dieser Medienmitteilung und unter korrekter … Share on facebook. Neophyten sind vom Menschen eingeführte oder eingeschleppte Pflanzenarten, die ursprünglich in Mitteleuropa nicht heimisch waren. Neophyten Neophyten werden bis auf Weiteres nicht aus den Regalen genommen In der Vernehmlassungsvorlage war ein explizites Verkaufsverbot von invasiven Pflanzen nicht vorgesehen. Strahlenlose Kamille Flieder eine kurze Beschreibung vom Garten oder anderen Thema. Schwarze Liste: Neophyten, Invasive Exoten, Infos mit Übersicht (Foto: Goldrute), Acer negundo In der Wissenschaft werden die Pflanzen als Neophyten bezeichnet, die … Sie wird nicht zu den Neophyten gezählt. In der Schweiz gibt es rund 2’600 einheimische Pflanzenarten und etwa 550 Neophyten. Als Neobiota (Plur. Kleines Springkraut in Europe, India, Phytolacca americana In der Schweiz haben sich rund 550 Arten angesiedelt. PHP: 0.0150 s, total: 0.0155 s, document retrieved from cache. Schwarze Liste und Watch List (Aktuell: Stand August 2014) Schwarze Liste und Watch List (Stand März 2013) Schwarze Liste und Watch List. Didaktisches Netz Invasive Neophyten.pdf erstellt von GLOBE Schweiz, im April 2008. in Europe, Tradescantia Infos in Europe, Echinocystis lobata Schmalblättriges Greiskra... auch →Neophyten  ‑ Artikel im Forum. Deshalb hat der Bund eine nationale Offensive gestartet. Bild Legende: Das nationale Daten- und Informationszentrum der einheimischen Schweizer Flora unterscheidet zwischen zu bekämpfenden Neophyten (Schwarze Liste) und zu beobachtenden Neophyten (Watch-Liste). Via Smartphone kann ein Foto der Pflanze hochgeladen werden. Schleierkraut, Schnitt-Sc... Tel. in Europe, VII-IX | b/h=>0,5/1-2m | N-America, nat. Anuual, Biennial | VI-X | b/h=0,3->1m | N-America, nat. Links erlaubt. Nun will der Bund den Kampf gegen Neophyten verstärken und sieht auch Vernichtungsaktionen in Privatgärten vor. Neben der Tatsache, dass Neophyten für einheimische Tiere oft nutzlos sind, stellt ein Grossteil dieser exotischen Pflanzen keine grösseren Probleme dar. > Neophyten 47 Seiten / Arten. Glücksklee, Vierblättrige... VI-VIII | b/h=0,5/1-2m | Europe, Asia, NW-Africa, nat. Kanton Zürich Baudirektion Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Sektion Biosicherheit Linda Frey Bianca Saladin neobiota@bd.zh.ch +41 43 259 39 04 Hinweise zu Veranstaltungen Weitere empfohlene Veranstaltungen zum V | b/h=15/25m | E-US, Rosa rugosa … Um die Verbreitung invasiver Neophyten zu erfassen, wurden über 4000 Kilometer Grünstreifen entlang von Autobahnen gefilmt. Der Kanton Zug bekämpft invasive Neophyten. Invasive Neophyten (verbotene Pflanzen) Diese Arten dürfen nicht mehr in Verkehr gebracht, importiert, verkauft, transportiert und gepflanzt werden. Die Schweizer Flora zählt heute ungefähr 500 bis 600 Neophyten-Arten, von denen 57 zu den invasiven oder potenziell invasiven Neophyten gezählt werden. IV | b/h=5-15/10-15(21)m | N-America, S-America, nat. Aktiv werden nur für Schulstufen Zyklus 3 und Sek II Sich aktiv und handlungsorientiert mit der Problematik der Invasiven Neophyten auseinandersetzen. > Pflanzen Bilder (Botanische Bilddatenbank) Juni 2020 gibt es in 22 Botanischen Gärten in der ganzen Schweiz Informationen zu 22 invasiven Neophyten. elsewhere, Annual VII-X | b/h=0,3-1/1m | Asia: Himalayas, nat. Die Listen der invasiven Neophyten der Schweiz – Schwarze Liste und Beobachtungsliste – sind durch das Nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora im Auftrag des BAFU erstellte Listen, die bei der Vorbeugung und Bekämpfung invasiver Neophyten helfen sollen. Goldrute, Kanadische in Europe, Solidago gigantea  |<   < zurück   weiter >   >|, oder Liste sämtlicher Artikel mit →Volltextsuche, Diese Seite gibt es seit: 1999-12-16 | Zuletzt aktualisiert am: 2016-12-01. Annual VI-X | b/h=0,2-0,6(1)m | C-/E-Asia, nat. Falls sie invasiv sind, erhalten Sie Tipps, wie Sie die Neophyten wirksam bekämpfen. Amerikanische Kermesbeere VII-IX | b/h=3m | Asia, nat. Artenspezifische Handlungsprioritäten für die prioritären invasiven Neophyten im Kanton Aargau (PDF, 9 Seiten, 3.4 MB) ... Bilder 1-8 von 8. V-IX | b/h=0,3m | Europe: N-Italy, Switzerland, nat. der Neobiont; von altgriechisch νέος néos „neu“ und βίος bíos/βίοτος bíotos „Leben“) bezeichnet man Arten und untergeordnete Taxa, die sich mit menschlicher Einflussnahme[1] in einem Gebiet etabliert haben, in dem sie zuvor nicht heimisch waren. Annual | VII-X | b/h=0,2/0,2-1m | N-America, nat. in Europe, NE-N-America, Annual VI-X | b/h=0,2-0,6(1)m | C-/E-Asia, nat. in C-Europe, Anuual, Biennial | VI-X | b/h=0,3->1m | N-America, nat. in Europe, Annual | VI-IX | b/h=0,2-1,2m | N-America, naturalized in Europe, cosmopolitan weed, Annual VIII-IX | b/h=0,5/0,5-1(1,5)m | N-America, naturalized in Europe. VI-VIII | b/h=~/1m | EN-America. Seidenpflanze Von den letztgenannten gelten 24 Pflanzenarten als invasiv. Siehe auch Einträge in der … Schnell-Infos unterhalb der Bilder beinhalten die Blütezeit, Wuchsform (Breite / Höhe) und Heimat, Herkunft oder Verbreitungsgebiete der Pflanze bzw. in Europe, NE-N-America, Impatiens parviflora Eindringlinge bedrängen unsere einheimische Flora. Matricaria discoidea Daher kann man auch aus Versehen eine schöne Pflanze kaufen, die sich im Nachhinein als invasiv herausstellt. Riesen-Goldrute, Spätblüh... V | b/h=1,5->2m | S-Europe, Asia, Robinia pseudoacacia in Europe, V | b/h=6/10m | S-Europe, W-Asia Mediterranean, Annual | V-X | b/h=0,1-0,5m | S-America, nat. Wunderlauch, Berliner Bär... Beispiele für Neophyten. in Europe, Australia, New Zealand, VI-VII | b/h=10-15/30m | Asia: China, N-Korea, naturalized in Europe, N-America, IV-V | b/h=0,1/0,2 m | Asia, nat. Einige Neophyten in der Schweiz sind aufgrund ihrer effizienten Verbreitungsstrategien sehr konkurrenzstark und werden zunehmend zum Problem für einheimische Flora, schutzwürdige Lebensräume, Gewässer, Verkehrsanlagen, Infrastrukturen und für die menschliche Gesundheit. Invasive Neophyten besetzen den Lebensraum seltener einheimischer Arten und verursachen ev. in Europe, Australia, New Zealand, Ailanthus altissima
2020 neophyten schweiz bilder